fraLine vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgezeichnet


wege ins netz auszeichnung otto knaus engel 11Sep06Beim Wettbewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) "Wege ins Netz" gewann fraLine den mit
2.500 € dotierten zweiten Preis in der Kategorie "Praktische Unterstützung: Internetneulinge begleiten"
.

Die feierliche Preisübergabe fand am 06. September 2011 auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin statt. Als Vertreter des BMWi verlieh Staatsekretär Hans-Joachim Otto die Auszeichnungen an die Vertreter/innen der nominierten Projekte. Die Laudatio zur Preisübergabe an fraLine hielt Frau Heike Troue, Geschäftsführerin von Deutschland sicher im Netz e.V., die der Fachjury des Wettbewerbs angehörte. Stellvertretend für das fraLine-Team nahmen Thomas Knaus und Olga Engel den Preis in Berlin entgegen.

Bild: Verleihung der Urkunde an fraLine (v.l.): Staatssekretär Hans-Joachim Otto (BMWi), Dr. Thomas Knaus (fraLine), Olga Engel (fraLine)

 

 

wege ins netz fraLine urkunde 11Sep06Neben dem ganzheitlichen Ansatz der Unterstützungsangebote von fraLine wurden vor allem die Projekte Unterrichtsbegleitung und Seminare für IT-Beauftragte ausgezeichnet. Dies freut uns ganz besonders, da gerade für diese Projekte immer weniger finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Wir hoffen daher, dass die Auszeichnung dazu beiträgt, dass neue Partner und Finanzierungsmöglichkeiten gewonnen und diese Angebote somit auch künftig fortgesetzt werden können.

Bild: Wettbewerbs-Urkunde für das Projekt fraLine vor dem Messegelände Berlin.

 

wege ins netz engel knaus infocafe 11Sep06

Die Feierlichkeiten zur Preisverleihung boten Gelegenheit, Kontakte zu anderen Preisträger/inne/n zu knüpfen, darunter auch zu den Mitarbeiterinnen des

Bild (v.l.): Olga Engel und Dr. Thomas Knaus (fraLine), Angelika Beranek und Beate Kremser (Infoc@fe Neu-Isenburg).


Übrigens: Auf der Preisverleihung wurden alle Preisträger in einem kurzen Videobeitrag vorgestellt. Das Video der Preisträger der Kategorie 2 "Praktische Unterstützung" kann hier eingesehen werden [flv]. Präsentiert werden neben fraLine das Infoc@fe aus Neu-Isenburg sowie das Projekt Zartbitter aus Köln.