Lernen mit und über Medien

Digitale Lehrwerkzeuge & Lernmedien

Digitale Konzepte

Das Team

Erste Beiträge des Publikationsprojekts "Forschungswerkstatt Medienpädagogik" online

forschungswerkstat-medienpaedagogik launch 17Jun29Es ist so weit: Die ersten Beiträge des Publikationsprojekts Forschungswerkstatt Medienpädagogik wurden online veröffentlicht:

www.forschungswerkstatt-medienpaedagogik.de

Nicht selten bleiben kreative methodische Innovationen in Forschungsdokumentationen, Qualifikationsarbeiten und Studien im Hintergrund und ordnen sich in der Aufmerksamkeit der Ergebniskommunikation unter. Diesem Mangel möchte das Publikationsprojekt für die Disziplin der Medienpädagogik begegnen, die sich aufgrund technischer und gesellschaftlicher Entwicklungen derzeit in einem intensiven und kreativen Umbruch befindet, und ein Standbild medienpädagogischer Forschung anbieten, um Grenzen und Möglichkeiten von Methoden und Ansätzen zu diskutieren und dabei (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern methodische und theoretische Orientierung zu geben.

Alle Interessierten können kostenfrei auf die Datenbank zugreifen (open access): Das Lesen und der Download der Texte ist frei zugänglich; lediglich zur Kommentierung der Arbeiten ist eine einmalige Registrierung erforderlich: Registrierte Nutzerinnen und Nutzer können die veröffentlichten Texte auch kommentieren und so selbst zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Datenbank beitragen (vgl. Nutzungs- und Lizenzhinweise).

In Kürze werden sukzessive weitere Beiträge veröffentlicht, die sich derzeit noch in der Endredaktion bzw. in der Überarbeitung durch die Autorinnen und Autoren befinden. Im Winter wird der erste Printband der "Forschungswerkstatt Medienpädagogik" im kopaed-Verlag (München) erscheinen, der zusätzlich zu einer ersten "Best of"-Kompilation der bis dahin veröffentlichten Werkstattbeiträge auch vier rahmende Grundlagenbeiträge enthalten wird.

Ihre Mitwirkung
Sie haben noch keinen Beitrag eingereicht, möchten aber an der Forschungswerkstatt Medienpädagogik mitwirken? Dann senden Sie bitte zunächst ein Exposé (mit etwa 1.500 bis 2.000 Zeichen) an Diese Email ist Spambotgeschuetzt, bitte Aktivieren Sie JavaScript. Die Exposés durchlaufen einen zweistufigen Review-Prozess; Verfasserinnen und Verfasser ausgewählter Exposés werden anschließend um die Erstellung eines Beitrags gebeten (weitere Informationen unter: http://forschungswerkstatt-medienpaedagogik.de/anleitung-zur-einreichung-und-erstellung-eines-beitrags).

Weitere Informationen unter: http://forschungswerkstatt-medienpaedagogik.de/

fraDesk Login